Finnland
  Sprache
 
"Finnisch - eine Sprache ohne Zukunft?!


Über die Finnische Sprache könnte ich Romane erzählen, sie ist nämlich einfach so ganz anders! Sie gilt als schwer erlernbare Sprache und das hat viele gute Gründe, die ich noch aufzählen werde. Diese Sprache hat wirklich überhaupt keine Ähnlichkeiten mit Deutsch, Englisch oder Latein. Finnisch gehört zur finnougrischen Sprachfamilie, also ist in der Tat nur das Estnische und Ungarische leicht verwandt... Ich war also buchstäblich mit meinem Latein am Ende!

Man bekommt schon einen Knoten in der Zunge wenn man nur in eines meiner Nachbardörfer gehen will (Röykkä und Läyliäinen!). Ein einziger Vokal entscheidet darüber ob man jemanden tötet (tapan) oder sich mit jemanden trifft (tapaan). Die Grammatik ist wirklich hochkomplex, es gibt 15 verschiedene Kasus/Fälle! Und die gibts natürlich auch nochmal alle im Plural und in verschiedenen Konjugationen....
Ausserdem wird wirklich alles hintenran gehängt. Z.B. Autoni heisst mein Auto, suomessa heisst in Finnland, suomeen = nach Finnland usw...

genug Zungenbrecher gibt es hier:
www.uebersetzung.at/twister/fi.htm


Im Finnischen gibt es kein Futur, es ist eine Sprache ohne Zukunft! Na, wenigstens eine Erleichterung. Aber ich persöhnlich finde die Grammatik gar nicht so schwierig. Sie ist sehr logisch aufgebaut. Ich finde es viel schwieriger, mir irgendwelche Wörter überhaupt zu merken! 


Es gibt noch so einiges mehr was im Finnischen fehlt: Es gibt kein Finnisches Wort für bitte! Es gibt nur "ole hyvä", was man benutzen kann, aber das heisst übersetzt eigentlich "sei gut". Benutzt wird es etwa wie "You're welcome", aber nicht wie "please" im Englischen.
Ausserdem gibt es keine Artikel und kein grammatikalisches Geschlecht (er/sie heisst auf Finnisch beides "hän"). Und kein Wort für "haben"! Stattdessen sagt man zum Beispiel minulla on, das heisst direkt übersetzt, "mir ist".


Trotzdem ist Finnisch eine super Sprache, die auch einfach toll klingt und total witzig ist. Nach etwa einem halben Jahr habe ich angefangen fast alles zu verstehen. Meine Gastfamilie hat dann nur noch Finnisch mit mir gesprochen und ich habe auf Englisch geantwortet. Mit Freunden habe ich dann auch nur noch auf Finnisch gechattet. 
Es hat dann aber noch ein paar Monate gedauert bis ich wirklich angefangen habe Finnisch zu reden. Mir fällt es leicht die Wörter zu schreiben aber ausprechen ist nochmal etwas ganz Anderes...
 
  Copyright by Mona  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=